Schuldnerberatungsstellen in Berlin in Friedrichshain-Kreuzberg

Hier finden Sie eine Übersicht ausgewählter Schuldnerberatungsstellen in Friedrichshain-Kreuzberg.

Sollten Sie derzeit auf der Suche nach einer Schuldnerberatung sein, empfehlen wir Ihnen, eine der unten aufgeführten Adressen oder Telefonnummern zu kontaktieren. Sie können dabei gerne unseren Namen (Schuldnerberatungen.org) erwähnen.

Friedrichshain-Kreuzberg

Diakonisches Werk Stadtmitte e.V.
Name
Diakonisches Werk Stadtmitte e.V.
Adresse
Schlesische Straße 27a, 10997 Berlin, Deutschland
Telefon
030 – 69 16 07 8/9
Bundesland
Berlin
Telefax
030 – 69 38 18 8
Schuldnerberatungen Berlin | Krüger & Müller UG
Name
Schuldnerberatungen Berlin | Krüger & Müller UG
Adresse
Mehringdamm 42, 10961 Berlin, Deutschland
Telefon
030 44 701 728
Bundesland
Berlin
Telefax
030 89 622 700
DILAB e.V.
Name
DILAB e.V.
Adresse
Rigaer Straße 103, 10247 Berlin, Deutschland
Telefon
030-4227794
Bundesland
Berlin
Telefax
3042088858

Schuldnerberatungen für den Bezirk Berlin Friedrichshain

Die bekannteste Verbindung zwischen Friedrichshain und Kreuzberg ist wohl die Oberbaumbrücke. Früher waren beide Bezirke noch eigenständig, mittlerweile sind beide aber zu einem Verwaltungsbezirk zusammengefasst. Vor allem junge Menschen, Studenten und junge Familien findet man in den eher hippen Teilen von Berlin. Aber auch viele Altberliner und Zugezogene aus dem Rest von Deutschland.

Mittlerweile hat im Durchschnitt jeder zehnte Schulden. Um die vielen Anfragen nach Schuldnerberatungen zu decken, reichen die öffentlichen und privaten Stellen nicht aus. So kann es in vielen Fällen sein, dass man mehrere Monate auf einen Termin warten muss.

Friedrichshain-Kreuzberg als neues Mediaparadies

Immer mehr innovative Mediaunternehmen haben sich mittlerweile in Friedrichshain-Kreuzberg angesiedelt, vor allem entlang der Spree. Diese Unternehmen bringen zwar mehr Arbeitsplätze, aber die Gehälter sind meist niedrig – vor allem für Berufseinsteiger. Nicht selten wird die eigene finanzielle Lage falsch eingeschätzt und es kommt zur Verschuldung.

Auch die Arbeitslosenquote von Friedrichshain ist höher als im Berliner Durchschnitt. Weil das Arbeitslosengeld in den wenigsten Fällen alle Kosten decken kann, entstehen auch hier leicht unübersichtliche finanzielle Umstände, aus denen später Schulden resultieren, die aus eigener Kraft nicht mehr zurückgezahlt werden können. In diesem Fall sollten Sie sich Hilfe und Unterstützung bei einer Schuldnerberatung holen.

In Friedrichshain-Kreuzberg gibt es zahlreiche Schuldnerberatungsstellen – öffentliche und private. Sie stehen Menschen zur Verfügung, die Schuldenprobleme haben. Zwar sind öffentliche Stellen meist komplett kostenfrei, aber sie stehen nicht allen Bürgern zur Verfügung. Schulden aus Selbständigkeit zum Beispiel stellen oftmals ein Ausschlusskriterium dar. Zudem betragen die Wartezeiten oftmals mehrere Monate.

Anders sieht es bei Miet- oder Energieschulden aus. Menschen mit derartigen Schulden haben bei öffentlichen Stellen Priorität – weil es um die grundsätzliche Lebensabsicherung geht. Nun geht nicht jeder mit Schuldenproblemen gleich zu einer Schuldnerberatung. Aber aufgrund der vermehrten Sparpolitik im Bundesland Berlin nehmen die Kapazitäten der Beratungsstellen eher ab, während die Anzahl der Schuldner von Jahr zu Jahr steigt. Friedrichshain-Kreuzberg als Bezirk stellt da keine Ausnahme dar.