Ratgeber von Schuldnerberatungen.org

Nur das abstrakte Schuldanerkenntnis ist im BGB (§ 781) geregelt.

Schuldanerkenntnis: Nie leichtfertig unterschreiben

Ein Schuldanerkenntnis schafft klare Verhältnisse in Streit- und Zweifelsfällen. Davon profitiert vor allem der Gläubiger - mit weitreichenden Folgen für den Schuldner. Die hier zusammengefassten Infos sollten Sie kennen, bevor Sie solch ein Dokument unterschreiben.

Drohende Zahlungsunfähigkeit bei GmbH & Co: Was zu beachten ist

Was bedeutet Kreditunwürdigkeit?

Kreditunwürdigkeit und ihre Folgen

Wer Miet- und Handyverträge abschließen oder einen Kredit aufnehmen will, muss kreditwürdig sein. Doch was passiert, wenn das Gegenteil der Fall ist, die SCHUFA jemanden für kreditunwürdig hält? Und liegt Kreditunwürdigkeit überhaupt vor?

Muss man Mahngebühren zahlen?

Mahngebühren – Wann und in welcher Höhe sind sie zulässig?

Muss ein Gläubiger zur Fälligkeit seiner Forderung weiter auf den Zahlungseingang warten, wird er früher oder später eine Mahnung verschicken. Darf er dem säumigen Schuldner die hierfür anfallenden Mahnkosten in Rechnung stellen? Diese Frage beantworten wir im folgenden Ratgeber.

Was ist eine Umschuldung?

Umschuldung: Schneller raus aus den Schulden mit einem preiswerteren Kredit

Wann ist eine Umschuldung sinnvoll und wie funktioniert das? Mehr dazu in diesem Ratgeber.

Erben in der Insolvenz: Was passiert mit der Erbschaft?

Beste Spartipps, um das Geld zusammenzuhalten

Möchten Sie Ihre Ausgaben reduzieren? Mit unseren Spartipps halten Sie Ihr Geld zusammen und verringern Ihre Ausgaben!

EU-Insolvenz: Privatinsolvenz im Ausland

Eine Insolvenz können Schuldner nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Staaten der EU anmelden und durchlaufen. Alles zu den Voraussetzungen und Unterschieden lesen Sie hier.

Auswandern bei Insolvenz: Das ist zu beachten

Bonität: Definition, Prüfung und Auskunft

Die Bonität spielt eine Rolle, wenn Sie einen Kredit aufnehmen, ein Konto eröffnen oder einen Vertrag abschließen wollen. Alles zur Prüfung, Einstufung und Auskunft erfahren Sie hier.

Was bedeutet ein Titel bei Schulden?

Schuldtitel: Grundvoraussetzung für die Zwangsvollstreckung

Ohne Schuldtitel ist keine Zwangsvollstreckung möglich. Lesen Sie hier, was es mit diesem Dokument auf sich hat und wie Sie einen Schuldtitel bei Gericht erwirken können!

Wie läuft eine Räumungsklage ab?

Räumungsklage: Ablauf, Dauer, Kosten, Muster

Möchte ein Mieter trotz Kündigung nicht aus der Mietwohnung ausziehen, bleibt dem Eigentümer meist nur die Räumungsklage als letzter Ausweg. Erfahren Sie hier, wie dabei vorzugehen ist!

Insolvenz als selbstständig Tätiger: Was gibt es zu beachten?

Wie läuft die Insolvenz für Selbstständige und Freiberufler ab? Erfahren Sie hier, welches Insolvenzverfahren für Selbstständige in Frage kommt.

Die Zahlung von Kindesunterhalt ist gesetzlich geregelt.

Kindesunterhalt

Lesen Sie hier: Gesetzliche Regelungen zum Kindesunterhalt, Voraussetzungen für Unterhaltszahlungen, Höhe des Kindesunterhaltes.

Wie hoch ist das Existenzminimum in Deutschland?

Das Existenzminimum soll sicherstellen, dass die elementaren Bedürfnisse jedes Bürgers erfüllt werden. Doch in welchen Rechtsgebieten findet das Existenzminimum Anwendung? Mehr hier!

Die Zahlungsunfähigkeit kann der erste Schritt in die Privatinsolvenz sein.

Zahlungsunfähigkeit

Schulden zu haben, bedeutet nicht sofort, zahlungsunfähig zu sein. Wann Zahlungsunfähigkeit vorliegt, was das bedeutet und was Schuldner in diesem Fall tun können, lesen Sie hier!

Häufig resultiert eine Kontosperrung aus einer Pfändung.

Kontosperrung

Was tun bei einer Kontosperrung? Lesen Sie hier, welche Rechte Sie bei einer Kontosperrung haben und wie Sie die Sperrung verhindern können.

Drittwiderspruchsklage – prozessuale Gestaltungsklage im Zwangsvollstreckungsrecht

Pfändet ein Gerichtsvollzieher Gegenstände beim Schuldner, so prüft er nicht, ob diese ihm tatsächlich gehören. Wie sich die Eigentümer zur Wehr setzen können, lesen Sie hier.

Mahnbescheide werden von Gerichten ausgestellt.

Mahnbescheid

Im Text: So beantragen Gläubiger einen Mahnbescheid und wie Schuldner Widerspruch dagegen einlegen können. Außerdem: Diese Kosten kommen dabei auf Gläubiger und Schuldner zu.

Die Kreditwürdigkeit hängt von vielen einzelnen Faktoren ab.

Kreditwürdigkeit – Definition & Merkmale von Bonität

Um die Kreditwürdigkeit einer Person zu bestimmen, lassen Auskunfteien viele verschiedene Faktoren in die Berechnung einfließen. Welche Merkmale beeinflussen die Bonität maßgeblich?

Wie viel kann eine Schuldnerberatung kosten?

Die Kosten für eine Schuldnerberatung richten sich nach der Höhe der Schulden. Dabei werden die Gebühren für eine Schuldnerberatung gemäß § 13 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz berechnet.

Können die Gebühren des Gerichts nicht bezahlt werden, besteht die Möglichkeit Prozesskostenhilfe in Anspruch zu nehmen.

Prozesskostenhilfe

So beantragen Sie Prozesskostenhilfe und diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um Prozesskostenhilfe zu erhalten.

Wann droht der Vollstreckungsbescheid?

Vollstreckungsbescheid

Was passiert, wenn man einen Vollstreckungsbescheid erhält? Welche Rechte haben Personen, die einen Vollstreckungsbescheid erhalten haben?

Eine Zwangsversteigerung kann für bewegliche und unbewegliche Sachen durchgeführt werden.

Zwangsversteigerung

In diesem Ratgeber können Sie nachlesen, wann eine Zwangsversteigerung droht und wie sie abläuft.

Schuldnerberatung für Unternehmer: Wo finden Firmen Hilfe bei Schulden?

Gibt es eine Schuldnerberatung für Firmen und welche Aufgaben übernimmt die Schuldnerberatung für Unternehmer? Antworten finden Sie hier!

Die Insolvenzforderung – Schulden im Insolvenzverfahren

Die Insolvenzforderung ist im Insolvenzverfahren von zentraler Bedeutung. Doch was ist eine Insolvenzforderung im Unterschied zur Masseverbindlichkeit? Gehören Neuschulden dazu?

In der Eidesstattlichen Versicherung (heute: Vermögensauskunft) gibt der Schuldner an, dass er die Schulden nicht zahlen kann.

Eidesstattliche Versicherung: Erklärung, Folgen, Dauer, Definition & mehr!

Was passiert, wenn Sie eine eidesstattliche Versicherung abgeben müssen? Welche Informationen müssen Sie preisgeben?

Insolvenzanfechtung durch den Insolvenzverwalter

Wenn der Insolvenzverwalter von einem Gläubiger Zahlungen des Schuldners zurückverlangt, kann das den Gläubiger in Bedrängnis bringen. Wir erklären Ihnen diese Insolvenzanfechtung.

Zwangsräumung der Wohnung: Ablauf, Kosten und mehr!

Die Zwangsräumung ist das Schreckgespenst vieler Mieter. Doch das Gesetz gibt klare Regeln vor, wie dies ablaufen muss. Mehr lesen Sie hier!

Die Bürgschaft laut BGB – Was bedeutet es zu bürgen?

Durch eine Bürgschaft haftet der Bürge für die Schuld eines Dritten gegenüber einem Gläubiger. Doch welche rechtlichen Konsequenzen hat dies für die Beteiligten?

Der Vollstreckungstitel ist laut Definition eine öffentliche Urkunde über das Bestehen eines konkreten Anspruchs.

Titel zur Zwangsvollstreckung – ein amtliches Dokument

Gläubiger drohen ihren Schuldnern gern einmal mit der Zwangsvollstreckung. Hierfür benötigen sie aber ein amtliches Dokument, den Zwangsvollstreckungstitel. Mehr dazu hier!

Schuldnerberatung: Am Telefon meist als Erstgespräch möglich

Wann ist eine telefonische Schuldnerberatung sinnvoll? Gibt es für eine Schuldnerberatung am Telefon eine Hotline? Finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen in unserem Ratgeber!

Aussonderungsrecht in der Insolvenz: Keine fremden Sachen in der Insolvenzmasse

Alle Insolvenzgläubiger werden im Insolvenzverfahren aus dem Schuldnervermögen, der sog. Insolvenzmasse, befriedigt. Was passiert, wenn sich hierunter Gegenstände Dritter befinden?

Schuldenbereinigungsverfahren: außergerichtlich und gerichtlich

Ein Schuldenbereinigungsverfahren kann außergerichtlich und gerichtlich stattfinden. Für Privatleute ist die außergerichtliche Variante sogar Pflicht bei Insolvenz. Wie funktioniert das?

Gerichtsvollzieher: Diese Rechte und Pflichten hat er

Säumige Schuldner müssen damit rechnen, dass bald der Gerichtsvollzieher vor ihrer Tür steht. Doch müssen sie diesen überhaupt reinlassen? Und was darf der Gerichtsvollzieher pfänden?

Insolvenzstraftaten laut StGB/InsO: Rechtliche Konsequenzen

Insolvenzstraftaten können nicht nur lange Haftstrafen nach sich ziehen, sondern auch weitere Auswirkungen im Insolvenzverfahren haben. Welche Handlungen sind in der Insolvenz strafbar?

Insolvenzversteigerung – wenn das Schuldnervermögen unter den Hammer kommt

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten: Wann wechseln Vermögensgegenstände eines insolventen Unternehmens oder Verbrauchers den Eigentümer? Mehr zur Insolvenzversteigerung lesen Sie hier.

Insolvenzverwalter: Aufgaben, Rechte und Pflichten

Welche Aufgaben und Befugnisse hat ein Insolvenzverwalter? Wer kann diese Aufgabe übernehmen? Und steht dem Insolvenzverwalter eine Vergütung zu? Die Antworten finden Sie hier!

Insolvenzgericht: Gerichtliche Zuständigkeit bei Insolvenz

Das Insolvenzgericht ist zuständig für die gerichtliche Schuldenregulierung. Doch an welches Gericht müssen Schuldner sich wenden? Und wo kann eine Negativbescheinigung beantragt werden?

Das Auto in der Privatinsolvenz: Gilt es als Teil der Insolvenzmasse?

Schuldenbefreiung – Welche Wege führen zur Schuldenfreiheit?

Der Weg zur Schuldenbefreiung kann mühsam und entbehrungsreich sein, dennoch ist er nicht unmöglich. Erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie Schuldner die Schuldenfreiheit erreichen können.

Das Vermögensverzeichnis gibt Auskunft über die Vermögenswerte von Schuldnern.

Vermögensverzeichnis: die Vermögensauskunft von Schuldnern

Damit ein Gläubiger weiß, ob es bei seinem Schuldner tatsächlich etwas zu holen gibt, kann er eine Abschrift des Vermögensverzeichnisses beantragen. Mehr dazu lesen Sie hier!

Was tun bei Steuerschulden?

So verhalten Sie sich bei Steuerschulden

Was können Sie bei Steuerschulden unternehmen? Mehr über die Möglichkeiten erfahren Sie hier.

Schuldenfrei in den Beruf: Tipps für Studenten

Schuldenfrei ins Berufsleben

In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, nach dem Studium schnell Ihre Schulden abzuzahlen.

Die Vermögensauskunft ist gegenüber dem Gerichtsvollzieher abzugeben.

Vermögensauskunft: Was Schuldner wissen müssen

Wie läuft die Vermögensauskunft ab und welche Folgen hat sie für Schuldner? In diesem Ratgeber erfahren Sie mehr dazu.

Kostenlose Schuldnerberatung

Wer bekommt eine kostenfreie Schuldnerberatung? Welche Aufgaben übernimmt ein Schuldnerberater kostenlos? Finden Sie Antworten auf diese Fragen in unserem Ratgeber!

Der Nullplan ist eine Form des außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplans.

Nullplan

Wann hilft ein Nullplan (auch: außergerichtlicher Schuldenbereinigungsplan)? Mehr dazu erfahren Sie in diesem Ratgeber.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Ratgeber von Schuldnerberatungen.org
Loading...