Schuldnerberatung Angestellte

Für Angestellte werden unter anderem auch Schuldnerberatungen durch öffentliche Stellen angeboten. Diese sind jedoch meist erst nach längerer Wartezeit von mehreren Wochen oder Monaten zu bekommen. Zudem ist das Erstgespräch oft eine Gruppensitzung. Die Schuldnerberatung für Angestellte unterscheidet sich im Grunde nicht von Schuldnerberatungen für andere Berufsgruppen. Der erste Termin der Beratung ist kostenlos und es kann sofort mit der Suche nach Lösungen losgehen, um die Schulden zu beseitigen. Egal ob der Angestellte zu dieser Zeit noch Mitarbeiter einer Firma ist oder nicht.

Betroffenheit von Angestellten

Angestellte haben in der Regel ein festes Einkommen und müssen davon Wohnkosten, Lebensmittel und sonstige Kosten bezahlen. Oftmals ist dieses Einkommen jedoch sehr niedrig und reicht bei weitem nicht aus, um die Lebenshaltungskosten zu decken. Die Folge sind Schulden. Sie wachsen dann von Tag zu Tag und von Monat zu Monat an, weil das Gehalt konstant bleibt und schon für die Kosten des aktuellen Monats nicht ausreichen.

Somit können dann natürlich auch nicht die Schulden aus dem Vormonat getilgt werden. Im Gegenteil, diese wachsen meist noch an. In vielen Fällen findet der Schuldner nun keinen Ausweg mehr. Eine Beratung durch einen Dritten kann in dieser Situation besonders sinnvoll sein. Unsere Schuldnerberatung steht allen Berufsgruppen zur Verfügung und kann von jedem Berliner genutzt werden.

Vergleich oder Insolvenz

Je nachdem wie viel Geld bzw. Vermögen ein Schuldner zur Verfügung hat, bieten sich unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten im Fall von Überschuldung an. Ist kein Vermögen vorhanden, ist in der Regel ein Insolvenzantrag die richtige Lösung. Dies geschieht in der Regel über einen sogenannten Nullplan, welcher an die Gläubiger geschickt wird.

Steht Vermögen zur Verfügung, kann ein sogenannter Vergleich (Gläubigervergleich) angestellt werden. Hierbei wird ein zurückzuzahlender Betrag ausgemacht, der meist deutlich unter dem eigentlichen Schuldenbetrag liegt, aber den beschränkten finanziellen Möglichkeiten des Schuldners entspricht. Dadurch erhalten die Gläubiger wenigstens einen Teil Ihrer Forderungen zurück und der Schuldner ist am Ende dieses Verfahrens schuldenfrei.



Schuldnerberatung für Angestellte in Berlin

Auf schuldnerberatungen.org können Sie eine kostenlose Erstberatung vereinbaren. In diesem Erstgespräch werden Ihnen Lösungsmöglichkeiten vorgestellt, die in den meisten Fällen aus den Schulden führen. Sodass Sie anschließend wieder unbesorgt und ohne Schulden Ihr Leben fortsetzen können. Ein Termin bei der Schuldnerberatung Berlin ist in den meisten Fällen innerhalb weniger Tage verfügbar.

Schuldnerberatung Angestellte

Besondere Schuldenfälle

Beispielfälle sind hier vor allem:

  • Schulden aus Zwangsversteigerungen, bei denen noch weitere Forderungen anstehen
  • Schulden aus Bürgschaften
  • Geschäftsführer, die für die Schulden einer Firma haften
  • Schulden aus Scheidungen oder Trennungen
  • Schulden wegen schlechter Beratung

Fazit

Besonders bei Angestellten ist eine Schuldnerberatung oft noch schneller und einfacher als bei anderen Berufsgruppen, weil hier ein regelmäßiges Einkommen vorhanden ist, mit welchem geplant werden kann. Mag es auch vergleichsweise niedrig sein, so hilft es doch bei der Suche nach einem schnellen Weg aus den Schulden.